Das Kinderzentrum Spielstube Emmertsgrund wurde 1987 als eine Einrichtung für Kinder im Alter von sechs bis dreizehn Jahren gegründet. Der Grossteil der Kinder, der die Einrichtung besucht, spricht Deutsch nicht als Muttersprache.

 

Ziel der pädagogischen Arbeit ist die Unterstützung und Entwicklungsförderung sowie die Integration von Migrantenkindern und Kindern mit Problemen in unterschiedlichen Bereichen.

 

Als Räumlichkeit steht eine große Doppelwohnung mit direktem Zugang zu einem Spielplatz zur Verfügung. Mehrere Räume können von den Kindern von Montag bis Samstag zum Spielen, Malen, Basteln, Musikhören, usw. genutzt werden.

 



Frühstück für Schulkinder in unserer Spielstube.

 

In der sozialpädagogische Einrichtung für Grundschulkinder wird an den Schultagen ein Frühstück in der Zeit von 6.45 Uhr bis 7.45 Uhr angeboten.

 

Die Kinder bekommen belegte Brote, Obst und Gemüse für die Schulpause. Auch besteht die Möglichkeit bei uns in gemütlicher Runde und Ruhe sein Frühstücksbrot zu essen.

 

Es ist uns wichtig, dass alle Kinder mit einem Frühstück versorgt werden.